Besprachen die Papua Situation, stimmten die Entscheidungsträger zu den Anzahlen der Punkte zu

Das erste Papua Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Die Entscheidungsträger in Papua stimmten zu den Anzahlen der Punkte für die Sicherheitssituation in dieser indonesischen östlichen Provinz in einer Begegnung, die von dem DPR Papua bzw. das Parlament des Papuas eingeleitet wurde, in dem Papua DPR Gebäude, am Montag 22. November 2021 zu.

Der Leiter des DPR Papuas, Jhony Banua Rouw sagte in der Begegnung, dass seine Seite eine Konflikt Situation in den einigen Gebieten besprach. Dieses Mal die Besprechung konzentrierte sich auf die Intan Jaya Situation.

“Wir stimmen einige Schritte zu. Wir werden einen Aufruf Brief zu den allen Parteien, TNI/Polri bzw. Indonesische Nationalarmee/die Polizei der Republik Indonesien, TPNPB bzw. die West Papua Nationale Befreiungsarmee, und die Gesellschaft machen, um ein ruhiges Verhalten zu nehmen und verursachen nicht einen Konflikt in der Region. Macht ihr nicht die Aktion, die zur Gesellschaft vor der Weihnachtsfeier Stimmung wirkt. Wir wollen die Gesellschaft das Weihnachten gut feiern,” sagte Jhony.

Banua Rouw nachdem der Begegnung, Montag Nachmittag. Er sagte, dass die Parteien auch zu einem Zusammen Team bilden zu stimmten. Das Team wurde prüfen und gab eine Empfehlung zum Präsident Joko Widodo auch allen Interessenvertretern, um einen betonten Schritt für das Papua Problem zu lösen.

“Einer von Ihnen werden wir eine Erlaubnis des Wabu Blockes noch einmal überdacht worden sein. Bitten um eine Platzierung für die nicht organische Truppe von dem Zentrum oder auf den Antrag des Pangdam bzw. der Kommandant Regionales Militärkommandos oder des Kapolda bzw. der regionale Polizeichef und auf den Zügel des Kapolda und Pangdam koordinieren müssen,” sagte er.

Er findet, damit die Platzierung der Truppe von außen mit dem Bedarf in Papua passen musste. In ihrer Pflicht zu ausführen, war diese Truppe unter dem Zügel des Kapolda und Pangdam.

Damit, wenn sie einen Schritt der Gesetze Aufrichtung nahmen, konnten sie die lokale Weisheit nach vorne bringen, weil der Kapolda und der Pangdam den Charakter und die Kultur papuanischer Gesellschaft verstanden.

Er fügte ein Team damit hinzu und wurde auch weitergehen arbeiten. Es wurde eine nächste Begegnung am Anfang Dezember 2021 sein.

“Wir werden eine Empfehlung und eine Lösung machen. Wie lösen ein Problem im Papua. Wir fordern die Gesellschaft sich zu beruhigen sein auf und hatten sie nicht provoziert. Für den Sicherheitsapparat und die TPNPB, um sich zusammen zu zurückhalten. Damit die Stimmung vor dem Weihnachten friedlich und sicher sein konnte,” sagte Jhony Banua Rouw.

Diese Begegnung wurde von dem Papua Parlament (DPR), der Papua Volksversammlung, der Regionalpolizei der Republik Indonesien (Polda), dem Regionalen Militärkommando (Kodam) XVII Cenderawasih, der Papua hohen Staatsanwaltschaft, dem Intan Regent, und dem Intan Jaya Regionalen Parlament (DPRD), der Kirche Partei, sowie anderen Anzahlen der Parteien besucht.

Herausgeber: Edho Sinaga

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Der Weltskinderstag wurde in der Mitte der Gewalt gegenüber den Kindern im Papua bewaffneten Konflikt gefeiert
Next post KPK bzw. die Kommission zur Korruptionsbekämpfung bat dem Gebiet Oberhaupt in Papua, um eine Regierungsführung zu bekräftigen