Das Untersucher Team der Staatsanwaltschaft für den Paniai Fall musste transparent arbeiten sein

Erstes Papua Nachrichtenportal | Jubi

Yogyakarta, Jubi – Der Leiter weiterer Maßnahmen schweres Menschenrechten Übertretung Nachforschungsergebnisses von der Menschenrechten Nationalen Kommission bzw. Komnas HAM RI (Indonesische Republik), Amiruddin bat das Untersucher Team der Staatsanwaltschaft für das Paniai Ereignis transparent arbeiten sein. Diese Sache war wichtig, um ein Vertrauen der Öffentlichkeit mit guter Absicht der Staatsanwaltschaft zu entwickeln.

Diese Sache wurde von dem Amiruddin erklärt, als er durch die Whatsapp-Nachricht Bedienung am Samstag 4. Dezember 2021 kontaktiert wurde. Er erklärte einen Schritt der Staatsanwaltschaft werten, um eine Untersucher Team Bildung der Staatsanwaltschaft für das Paniai Ereignis am Freitag 3. Dezember 2021 zu veröffentlichen. Vorher hatte der Staatsanwaltschaft wiederholt eine Nachforschung Unterlage des Paniai Ereignisses, die von dem Komnas HAM RI gemacht wurde, zurückgegeben.

Amiruddin erklärte, dass dieses Team eine Zeit gegeben werden zu arbeiten musste. “Die Teambildung, die 22 Staatsanwälten Mitglieder hat, muss transparent arbeiten sein, so dass sie ein Vertrauen und eine Unterstützung von der Öffentlichkeit bekommen können. Weil das Untersucher Team dieser Staatsanwaltschaft noch nicht ein Gesellschaft Element verwickelt, wie es von dem Gesetz beauftragen wird,” sagte Amiruddin am Samstag sein.

Das Paniai Ereignis war am 7 – 8 Dezember 2014 passiert. Die Amnesty International Indonesia bzw. Indonesische Internationale Amnestie mit dem Thema, “Lässt ihn sterben – Der Mord und die Straflosigkeitspraxis im Papua sein,” die im Jahr 2018 publiziert hatte, erklärte, dass ein Paniai Ereignis passiert hatte, wenn die hunderte papuanische Einwohner in der Nähe von dem militärischen Hauptquartier und der örtlichen Polizei in Enarotali der Hauptstadt des Paniai Gebietes der Papua Provinz am 8. Dezember 2014 demonstriert hatten.

Diese Demonstration war eine Reaktion der Einwohner auf die Schlägerei Vermutung gegenüber 11 papuanischen Kindern von der militärischen Belegschaft am 7. Dezember 2014 sein. Wenn die Demonstranten einen Stein und ein Holz in diesen Gebäuden herum werfen an fingen. Die Sicherheit Truppen fingen das Gewimmel der Demonstranten mit einer scharfen Kugel beschießen an und töteten vier Personen sein.

Wenigstens hatte die andere 11 Personen von dem Schuss oder dem Bajonett verletzt. Die Internationale Amnestie Meldung erklärte, dass die Anzahl von Einwohnern zur Komnas HAM bezeugt hatten, dass sie einem Polizist einen Demonstrant von der nahe Entfernung schießen sahen, sogar nachdem dem Opfer zum Boden heruntergefallen war.

An dieser Untersucher Team Bildung der Staatsanwaltschaft für das Paniai Ereignis reagierte, erklärte Amiruddin, dass seine Seite schon vier Male eine Nachforschung Ergebnis Unterlage der Komnas HAM RI auf die Vermutung der Menschenrechten Übertretung in diesem Paniai Ereignis gegeben hatte. “Die letzte Zeit haben wir am September 2021 zurückgeschickt,” sagte Amiruddin.

Amiruddin erklärte, dass wenn es gebraucht wurde, dann war die Komnas HAM RI bereit, um das Untersucher Team der Staatsanwaltschaft für dieses Paniai Ereignis zu helfen. “Wir wollen ihre Arbeitsart erst sehen. Wir werden für die Sachen, die noch in unserer Reichweite waren, unterstützen,” sagte Amiruddin.

Die Nachrichtenagentur am Freitag an die Öffentlichkeit brachte, dass die Staatsanwaltschaft ein Untersucher Team schwerer Menschenrechten Übertretungsvermutung in Paniai der Papua Provinz im Jahr 2014 sein bildete. Dieses Team wurde auf den offiziellen Bescheid des Generalstaatsanwalts Nummer 267 Jahr 2021 am 3. Dezember 2021, der von dem Generalstaatsanwalt Sanitiar Burhanuddin unterschrieben wurde, gebildet basieren.

“Der Generalstaatsanwalt Burhanuddin als ein Untersucher schwerer Menschenrechtenübertretung ist, hat einen offiziellen Bescheid dieses Team Gründers unterschrieben,” sagte der Leiter des Rechtsinformationszentrums der Staatsanwaltschaft Leonard Eben Ezer Simanjuntak, wie es von dem Antara zitiert wurde.

Leonard erklärte, dass die Überlegung veröffentlichendes offiziellen Bescheids und dieses Auftrags der Generalstaatsanwalt auf dem Brief des Menschenrechten Nationalen Kommission Leiters Nummer 153/PM.03/0.1.0/IX/2021 am 27. September 2021 in Bezug auf die Reaktion des Nachforschungsergebnisses schwerer Menschenrechtenübertretung des Paniai Ereignisses beobachtete. “Es hat tatsächlich noch nicht erfüllt, dass es ein genüges Beweismaterial gibt, deswegen braucht einer öffentlichen Nachforschung im Rahmen von einem Beweismaterial suchen und sammeln,” sagte Leonard. (*)

Herausgeber: Aryo Wisanggeni G

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Der Minister Mahfud versicherte der Vermutung Fall der Paniai Menschenrechten Übertretung bearbeitet werden
Next post Blutende Paniai, Kadepa: Der Staat musste eine Verpflichtung der Fall Fertigstellung beweisen