Die Flut und der Erdrutsch traten die Jayapura Stadt

Erstes Papua Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Der starke Regen wurde von dem starken Wind begleitet und wurde auch von dem Blitz sowie dem Donner hinzugesetzt, der die Jayapura Stadt und ihre Umgebung seit Mittwoch am 5. Januar 2022 bis Freitag Morgen am 7. Januar 2022 schlug und verursachte die Anzahl der Punkte in der Jayapura Stadt von der Flut und dem Erdrutsch betroffen haben.

Wie hatte es am Donnerstag Abend bis diesen Freitag Morgen passiert. Der starke Regen in der ganzen Nacht hatte das Wasser verursacht überfließen und war eine Flut aufgetaucht lassen, die in dem Soa Siu Straßenglied passiert hatte oder hatte es genau vor dem Gouverneursamt gesagt sein.

Die Anzahl der Bezirke, die bis jetzt als den Abonnent der Flut geworden waren, waren auch nicht los gewesen. Sagte es einfach in der Zone des Bürogebäudes von dem Otonom Kotaraja Bürokomplexes, in der Zone erstes Wohngebiets (Perumnas 1) und ihrer Umgebung sein.

Entrop, einer Handelszentrum Komplex und ein Papua Trade Center (PTC) Unternehmen waren die Flut gestaut. Sogar das Büro des Süd-Jayapura Polizeireviers (Polsek) hatte von dem Wasser überflutet. Der Bezirk des Hamadi Felds des Süd-Jayapura Distrikts war nicht los von der Flut.

Ein Mitglied Haus in dem Flussrand neben der Waena Brücke brach fast von der Flut getreten werden zusammen. Jubi/Jean Bisay

Der Tjigombong Komplex des Kotaraja Pemda (die Provinzregierung) Wohngebiets. Die Dafonsoro Straße erstes nationalen Wohngebiets (Perumnas 1) hatte von dem Wasser mit der Höhe des Erwachsene Oberschenkels überflutet.

Die Natalia ein Mitglied erstes nationalen Wohngebiets (Perumnas 1) berichtete zum Jubi, dass das Wasser von der Gosse [die Wasserleitung] in der Straße entlang überfloß und trat zum Haus des Mitglieds überfluten ein.

“Hier in [unserem Platz] der Dafonsoro Straße erstes nationalen Wohngebiets (Perumnas 1) überfließt das Wasser, bis es die Flut zur Anzahl der Mitgliedshäuser macht. Das Wasser geht mit der Höhe des Erwachsene Oberschenkels hinauf,” sagte die Natalia.

Außer es die Mitgliedshäuser über flutete, hatten die Anzahl der Öffentlichkeit Erleichterungen wie das Krankenhaus auch überflutet. Zum Beispiel hatte es in dem Marthen Indey Krankenhaus des XVII/Cenderawasih regionalen Militärkommando (Kodam) Besitzes gegen die Flut betroffen. Das Dian Harapan Krankenhaus war auch genauso gewesen.

Der Jubi Journalist, Timoteus Marthen berichtete, dass sein Haus mit Kost und Logis in dem Kreis zweites Wohngebiets (Perumnas 2) noch die Anzahl der Mitgliedshäuser auch von der Flut überflutet hatten.

Ein schwarzes Avanza Auto, das vor dem Waena PLTD (das Dieselkraftwerk) hereingefallen war. Jubi/Jean Bisay

Außer die Flut, die die Jayapura Stadt und ihre Umgebung trat, schlug der Erdrutsch auch die Anzahl der Bezirke sein. Zum Beispiel in der Dok 9 Region des Nord-Jayapura Distrikts war. Die Beobachtung des Jubi in dem Feld, dass der Erdrutsch auch in der alternativen Straße der Richtung des Jayapura Bürgermeister Amts passiert war.

Der Erdrutsch war auch in der Hauptstraße von und nach der Abepura in der Skyline hügeligen Gegend passiert. In dem Abschnitt der Hauptstraße der Polimak Richtung nach dem Stadtzentrum hatte auch den Erdrutsch passiert.

Der Erdrutsch und die Flut schlugen auch die Bucen Entrop Region, hatte es genau in dem Süd-Jayapura Distrikt Büro gesagt sein.

Der gefällte Baum wurde auch berichtet, war er in der Anzahl der Straßenpunkte passiert. Die Anzahl der Fahrzeuge, die von der Flut hereingefallen waren, wurden von ihren Besitzern genau so vor dem Waena PLTD (das Dieselkraftwerk) und der Brücke der alternativen Straße der Waena TNI (Indonesische Nationalarmee) Posten Steigung verlassen. (*)

Herausgeber: Syam Terrajana
Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Die Petition papuanischer Völker wollte die 2 Millionen Unterstützung stärken, um das Recht der Selbstbestimmung zu fordern
Next post Das MRP Büro hatte von der Flut überflutet. Die Aktivität ging noch normal sein