Die Jayapura Stadtverwaltung wurde die OAP Daten, die auf eine Demographie basierte, gebeten

Erstes Papua Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Das Mitglied des regionalen Parlamentes (DPRD) der Stadt Jayapura Yoan Afredo Wambitman, bat um eine Datenerfassung der Einheimischen Papua (OAP) und der Einheimischen Port Numbay in der Stadt Jayapura auf der Bevölkerungsdemographie und nicht auf der Datenmenge basieren.

“In diesem Jahr 2022 bitten wir zur Jayapura Stadtverwaltung, um die Datenerfassung der Einheimischen Papua besonders für die Port Numbay auf der Demographie basieren. Wir sprechen nicht über den Betrag, sondern über die tägliche Bedürfnisse, die sie gegenüber treten, sein. Wie zum Beispiel, wie viele das Einkommen der Einheimischen Papua jedem Monat sind, wie Ihres soziale Leben ist, wie die Aufgaben in der Familie ist, wie ihrer Hausbau ist, ob er dauerhaft oder nicht ist. Ihres Dach, der Boden ihres Hauses ist,” hatte Wambitman gesagt, als er in West Koya am Donnerstag (17./2./2022) angetroffen worden war.

Wambitman wünschte, dass nachdem sie eine Kartierung und eine Datenerfassung in 5 Distrikten gemacht hatte, brauchte die Jayapura Stadtverwaltung helfen, wann es einem Einwohner ein Hindernis der dringenden Hauptbedürfnisse erleben sein gab.

“Nimmt es mal als Beispiel in einer direkten Form in Form von der Ware oder der direkten Unterstützung in Form von dem Geld zu Einheimischen Papua Port Numbay, die eine Unterstützung brauchen, sein. Aber es basiert auf der Demographie sein,” sagte er.

Er meinte, dass diese Datenerfassung und Forschung der Einheimischen Port Numbay für das Ziel des Wohlstandes gemacht sein wurden. Das wurde gemacht, so dass die Regierung in einer Politik in der fortschrittlichen Ära nehmen erleichterte.

“Das Ziel wird es eine demografische Datenerfassung gemacht, weil nicht alle papuanische Leute arm sind. Es gibt auch einen hohen Beamter und einen Unternehmer sein, die mit der anderen Art gegeben werden. Aber wird es besonders für diese papuanische Gesellschaft der Einheimischen Port Numbay eine direkte Unterstützung gegeben, damit ihre Bedürfnisse wirklich gegriffen haben,” sagte er.

Wambitman sagte, wenn das Mitglied des regionalen Parlamentes, die Stadtverwaltung und der OPD Leiter eine Begegnung für die Kartierung und die Forschung gemacht hatten. Im nächsten Juni wurde es eine Datenerfassung der Bevölkerung veranstaltet werden sein. Die Jayapura Stadtverwaltung musste das Zentralamt für die Statistik (BPS) der Provinz Papua für eine Volkszählung an der Hand halten.

“Um ein Budget zu sparen, benutzen wir seine Kraft. Die Kosten werden zu Ihnen für eine Anwendung drinnen gegeben machen. Diese Art des Hereinkommens, damit die Einheimischen Papua, die diese Anwendung sehen, einfach in der Anwendung auf ihrer Bedürfnisse basieren aus wählen, so dass man nicht mehr wieder betrügen kann. Insbesondere mit der vorübergehenden Zahl in der Disdukcapil bzw. die Behörde für Bevölkerung und Zivilstandswesen ist, die die Daten dieser Einheimischen Port Numbay mit dem Betrag mehr als 15 Tausend sein erfasst,” sagte er.

Wambitman sagte, dass es später auf der OAP Port Numbay Volkszählung sein basierte, dann wurde es gerade diese Unterstützung nach den Einheimischen Port Numbay, die ihre Gesamtbevölkerung nach mehr als 15 Tausend sein griffen, verteilt.

“Ob diese Daten wahr oder nicht sind, kann die Disdukcapil auf das Feld direkt hinuntergehen zu nachprüfen. Ob es wahr ist, dass es diese Person oder nicht sein gibt. Ob es wahr ist, dass es mit diesem Artikel, der vorhin gemacht worden ist, passt,” sagte er.

Wambitman bekannte, dass diese Datenerfassung der Einheimischen Port Numbay teuer war. Aber, wenn es ohne Daten gebaut wurde, wurde es eigentlich noch teurer sein.

“Also können wir es auf die verfügbare Daten basieren zu verteilen. Aber auch die Daten, die in der Anwendung untergebracht worden ist. Ich bin sicher, dass die Kosten ganz billig für eine direkte Unterstützung zur Gesellschaft sind,” sagte er.

Wambitman sagte, dass diese Datenerfassung angetrieben wurde, damit im Jahr 2023 diese Veranstaltung des besonderen Autonomie Fonds mit dem Entwicklungsplan sein passte. Die frühere Daten wurden eine solide Grundlage sein und würden sie einen Wohlstand helfen zu steigern.

“Wir haben im Zusammenhang mit dem Kominfo bzw. das Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie, die Dukcapil, das Sekda bzw. das regionale Sekretariat, das BPS, und die Bappeda bzw. die Agentur für regionale Entwicklungsplanung besprochen. Es gibt kein sektorales Ego sein. Dieses Jahr konzentrieren wir uns, so dass es im Jahr 2023 zusammen realisiert werden kann,” sprach er.

Einer von dem Einwohner der Stadt Jayapura, Doly Rollo meinte eine solche Politik gut sein und würde sie die Gesellschaft sehr helfen.

“Also kann diese Angelegenheit die ganze Einheimischen Papua besonders für die Einheimischen Port Numbay greifen sein. Damit wir einen Wohlstand wirklich genießen,”. (*)

Herausgeber: Syam Terrajana
Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Der Chef der Papua regionalen Polizei bemühte sich weiter, um die Gewalt zu vermindern
Next post Die TPNPB erklärte auf das Schießen der TNI Soldaten in Puncak verantwortlich sein