Die Plenarsitzung XII in Manokwari wies den KBMAP Plan in Kaimana zurück

Papua Ersten Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Der Rat der Papua Tradition bzw. DAP sagte das DAP Plenarsitzungsmitglied XII, das in Manokwari West Papua am 10. Oktober 2021 traf, den Plan von großer traditionellen Gesellschaft der Papua Konferenz bzw. KBMAP IV in Kaimana zurückweisen. Sie wiesen auch die DAP Aktivität zurück, die von der Würde der Organisation ab wich.

Diesem Fall wurde vom DAP Leiter ausserordentliches Kongresses Dominikus Surabut an der schriftlichen Erklärungspresse als das zusammen Ergebnis der Übereinstimmung der Plenarsitzung von traditionellem Papua Rat XII erklärt. “Diese Plenarsitzung spiegelt die DAP Reise sein, die in der Letzten Zeit von diesem DAP Geist selbst ab weicht. Sie wird schief für das praktische Ziel und nicht das Schicksal traditioneller Papua Gesellschaft genutzt kämpfen,” sagte Surabut in seiner Ausstrahlung.

Surabut erklärte diese DAP Plenarsitzung den Aktivitätenplan großer Konferenz traditioneller Papua Gesellschaft bzw. KBMAP IV in Kaimana zurückweisen, weil diese Tagesordnung nicht mit dem Status und grunder Richtschnur auch dem Vorschlag traditioneller Papua Gesellschaft Versöhnung passte. “Wir brauchen eine solide und kräftige Einheit im legalen und glaubwürdigen Forum. Und wird nicht von irgendwelcher Seite gegenüber der Autorität und den Grundrechten traditioneller Papua Gesellschaft aufgezwungen,” bestätigte er.

Er sagte seine Seite mehr die Ausführung KBMAP IV im nächsten Jahr 2021 mit dem Ausführungsplatz, dem Komitee und dem Ausführungszeitplan, die zusammen von verfügbarer DAP Gruppe bestimmt wurde, antreiben. Diesem Prozess wurde durch die DAP Versöhnung gemacht müssen.

Wilem Rumaseb als der Ratsekretär traditioneller Papua von ausserordentlicher Kongressversion sagte, dass seine Seite nicht große Konferenz traditioneller Papua Gesellschaft bzw. KBMAP IV in Kaimana beiwohnen konnte, weil die DAP XII Plenarsitzung eine interne DAP Versöhnung rekomendor. [Die Plenarsitzung] trieb eine Versöhnung zwischen die Leitung traditioneller Papua Gesellschaft mit der Leitung von Sieben traditionelles Gebietes, der Ratsleitung traditionelles Gebietes, dem Rat traditioneller Volksgruppe, dem Volksgruppenoberhaupt, traditioneller Gesellschaft und den Institutionen, die unter dem Papua traditionellen Rat vorhanden ist und ihren Partnern, an,” drückte er aus.

Er meinte, dass diese Bemühung der Versöhnung vollständig aufgebraucht müssen wurde, bevor  grosse Konferenz traditioneller Papua Gesellschaft bzw. KBMAP IV wurde ausgeführt. Er wünschte, dass alle Verwalter des Interesses im DAP eine Konsolidierung und institutionelle Verwaltung von der Volksgruppe Tradition Rat (DAS), dem Region Tradition Rat (DAD) und dem Gebiet Tradition Rat (DAW) im sieben traditionellen Papua Gebiet in Richtung auf KBMAP im Jahr 2021 trieben an. (*)

Herausgeber: Aryo Wisanggeni G

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Erinnerte sich an der 10 Jahre Deklaration, mochte der Bundesstaat der West Papua Republik ULMWP bekräftigen
Next post Tiniap: die Genesung der Covid-19 Summe in der West Papua stieg hoch