Die Regierung des Pegubin Gebietes wurde die Rückführung des Kiwirok Flüchtlings erleichtern

Das erste Papua Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Die Regierung des Pegunungan Bintang (Pegubin) Gebietes (Pemkab) bereitete gerade einen richtigen Schritt für die hunderte Flüchtlinge aus dem Kiwirok Distrikt nach dem Angriff einer öffentlicher Poliklinik am 18. September 2021 nach Hause schicken vor. Es vermerkte zurzeit mehr als 300 Einwohner in 17 Punkten in der Oksibil Stadt flüchten.

Der Regent Spey Yan Bidana und der Vizeregent Piter Kalakmabin und der Regionalsekretär Pegubin drg. Aloysius Giyai kamen am Dienstag 26. Oktober 2021 nach der Fluchtstelle des Kiwiroksdistriktes Einwohners, um die Erklärung von der Nähe mit diesem Ereignis zusammenhängen zu sehen und hören.

Der Vizeregent Piter Kalakmabin sagte seine Seite bevor Dezember 2021 den Einwohner des Flüchtlings zu ihrer Heimat in Kiwirok entschieden zurückbringen werden.

“Wir haben gerade die ganze Familie gesehen, die hier flüchten. Und haben wir eine Logistik hingebracht. Unseres Ziel mit dem Vizeregent und dem Regionalsekretär ist mit ihr sehen möchten und ein Gespräch reden. Wir werden ein Gespräch mit den Figuren reden. Und hoffen bevor Dezember sie wieder zurück zur ihren Heimat in Kiwirok heimkehren können,” sagte der Vizeregent Piter Kalakmabin durch seine schriftliche Erklärung, die zum Jubi am Dienstag 26. Oktober 2021 bekommen wurde.

Piter meinte, als der Besuch und das Gespräch seine Seite viele Vorschläge von den Flüchtlingen der Gesellschaften mit ihrem Rückführungsplan zusammenhängen bekam.

“Sie wollen sofort wieder zurückkehren. Sie sagen, dass es kein Problem gibt, wenn sie dort nur mit dem Zelt wohnen, nur für die Absicht wieder zu ihrer Heimat zurück kehren. Deswegen sind wir als die Regierung bereit für ihre Rückführung zu erleichtern. Im Allgemeinen versichern wir die Situation schon wieder in der Ordnung gehen,” sagte er.

Inzwischen um eine Wiederherstellung und eine Rehabilitation einige öffentliche Erleichterung und das Regierungsvermögen, die zerstört und verbrannt wurden, wie öffentliche Poliklinik, das Büro der Papua Bank, das Kiwirok Distriktsamt, und einige Schulen sowohl die Grundschule, Mittelschule, als auch die Oberschule an diesem Ereignis letztes Septembers 2021 zu machen. Sagte Piter, daß Pemkab Pegubin in APBD bzw. das Budget und Haushaltsplan der Provinz vom Jahr 2022 für die Wiederaufbau veranschlagen wurde.

“Dieses 2022 APBD werden wir mit dem neuen Herrn Regionalsekretär diskutieren. Wir bauen eine Regierung Erleichterung, die verbrannt wird. Wir bauen wieder auch ein Wohngebiet des Volkes. Wir werden um eine Hilfe zur Papua Provinzregierung Seite, das Ministerium für Soziale Angelegenheiten, und das Ministerium für öffentliche Wohnungsbau der Republik Indonesien (PUPR) bitten. Weil wir in Pegunungan Bintang nicht mit der Beschränktheit des Budgets allein bauen können,” sagte er.

Piter bat auch medizinisches Personal und die Lehrer, die vorher von Kiwirok heraus gehen und waren zu anderen verschiedenen Distrikten geflüchtet, um die Aufgabe weiterhin wie gewöhnlich wieder zu ausführen können.

“Wir bemerken, dass die Leute in Kiwirok eine Zeit brauchen, um psychologisches Trauma zu genesen. Aber bitten wir für die Leute ausser Kiwirok wieder zu ihrer eigenen Aufgabe zurückkehren. Wir garantieren, dass Pegunungan Bintang ein sicheres Gebiet ist,” sagte er.

Der Pegunungan Bintang Regent, Spey Yan Bidana bat die Gesellschaft nicht mehr eine billige Gerüchte verbreiten, damit die Öffentlichkeit unsicher leben machte.

Weil, Bidana fand, dass seit früher Pegunungan Bintang als ein sicheres und bequemes Gebiet für irgendjemand, die hin kamen, erkannt wurde, für die Gesellschaft zu bedienen.

“Hört auf, um eine billige Gerüchte zu verbreiten. Ich bitte ans Dorfoberhaupt, Distriktoberhaupt, an die Kirche Figur und die traditionelle Figur die Information, die verbreitet, wieder filtrieren müssen, damit die Gesellschaft nicht Angst haben machen,” sagte der Regent Spey Bidana.

Spey hoffte auch ganze Komponente der Pegubin Gesellschaft, die Provinzregierung, und der Sicherheitsbeamte die öffentliche Ordnung und die Sicherheit (kamtibmas) zusammen bewachen, damit weiterhin das Rad der Regierung und die Öffentlichkeitsbedienung besonders für die Wirtschaft, die Ausbildung, und die Gesundheit wieder normal sein ging.

Inzwischen der Pegubin Regionalsekretär drg. Aloysius Giyai bat die Gesellschaft mehr zur Information, die von der Provinzregierung, die religiöse Figur und lokale traditionelle Figur gegeben wurde, als zu anderen Seiten, die nicht verantwortlich sind, glauben müssen.

“Wir hoffen dieses Erlebnis des Kiwiroks Ereignisses weiterhin nicht mehr wieder passieren sein. Weil Pegunungan Bintang seit früher sicher ist und ist es kein dieses schreckliche Ereignis gewesen. Ich bin bereit mit dem Regent und dem Vizeregent, zusammen bauen wir Pegunungan Bintang in der friedlichen sicheren und bequemen Stimmung sein,” sagte Giyai. (*)

Herausgeber: Kristianto Galuwo

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Die Regierung des Jayawijaya Gebietes (bzw. Pemkab) bestimmte die 5 Distrikte als eine Zielscheibe der Armutsfertigstellung
Next post Ein unter fünf Jahren Kind starb in Intan Jaya, nachdem er ein Opfer von bewaffnetem Kontakt zwischen TNI und TPNPB sein wurde