Die Unterstützung der Frauenrolle im Öffentlichkeit Raum für die Gewalt behindern

Erstes Papua Nachrichtenportal | Jubi

Jayapura, Jubi – Die Ruang Damai Stiftung und die Frauenbewegung papuanischer Menschenrettung Koalition veranstalteten eine Diskussion mit dem Thema “Die Frauen können als alles werden sein” am 8. Dezember 2021 sein. Dieses Webseminar war als die Tätigkeiten Reihe der 16 Tage gegen die Gewalt gegenüber Frauen (16HAKtP) in Papua Kampagne.

Der allgemeine Kampagne Koordinator des Gegen die Gewalt gegenüber Frauen (16HAKtP) Tages der Frauenbewegung papuanischer Menschenrettung Koalition, Ani Sipa sagte in ihrer Willkommensrede, dass die Frauen und die Kinder ein größtes Opfer von der Anwesenheit politisches Konfliktes und des Militärs sowie der Investition in Papua waren.

“Die Frauen und die Kinder werden anfällig sein, weil sie nicht die Gewalt Muster, die sie erleben, wissen. Es gibt keinen Raum für die Frauen, um die Situation, die sie erlebt werden, sowohl physisch als auch körperlich zu ausdrücken und zu überbringen. So dass, wir uns zusammen äußern, damit alle Leute teilnehmen können und nehmen aktiv einer Kampagne an die Frauen Themen starten teil, weil sie die Mütter sind, die eine Generation für das Papua Land zur Welt bringen,” sagte Ani Sipa.

Diese Koalition bestand aus verschiedenen Instituten von der Non Government Organisation (NGO) und der Frauen Aktivistinnen, die eine gleiche Vision hatten, um die Frauenrechte im Papua Land wie KPKC GKI di Tanah Papua, Elsham Papua, LBH, SKPKC Fransiskan Papua und die Anzahl der Institute zu äußern.

Dieser Sache war in Einklang mit der Aussage, die von dem Pfarrer Dora Balubun am Anfang ihrer Bedienung in Papua überbracht wurde. Es gab noch ein negatives Stigma gegenüber Frauen in Papua auf eine große Verantwortung der Bedienung tragen. Pfarrer Dora Balubun erzählte, wie ihre Erfahrung als den Pfarrer in der GKI bzw. die indonesische christliche Kirche in Papua Land war, bevor sie als den Leiter der KPKC GKI  im Papua Land sein bekleidete.

“Der Pfarrer aber eine Frau? Können Sie über der Menschenrechte sprechen? Können Sie für die Menschenrechte arbeiten?” sagte der Pfarrer Dora Balubun, der von dieser Aussage genug überrascht wurde. Diese Sache wurde normal bewertet, weil sie doch noch keinen Kenntnis Grund über der Menschenrechte zu jener Zeit hatte.

“Die Aussage von dem senioren Pfarrer damals wird einen Entschluss und einen Anstoß für mich als die Frau, um sich selbst beweisen zu können und in einem großen Institut im Papua Land zu arbeiten,” fügte sie hinzu.

Aber im Moment der Pfarrer Dora Balubun bewertete die außerordentliche Gelegenheit mit Männern in ganzen Bedienungen der Kirche einschließlich in anderen Öffentlichkeiten Räumen konkurrieren können. Deswegen hatte die Frauen eine gleiche Gelegenheit, um einen Erfolg zu haben und als den Führer werden zu sein. Und brauchte auch eine Selbst Qualität, um ihre Rolle zu ausführen.

“In der Mitte papuanischer Situation, die manchmal keinen genügen Frieden hat und gibt es noch eine Gewalt gegenüber Frauen passiert haben, hat eine Gelegenheit, die für die Frauen, um einen Erfolg zu haben und als den Führer werden zu sein, sehr bemerkenswert geöffnet. Die Frauen Koalition hat dieser Sache bewiesen” sagte der Pfarrer Dora Balubun.

Yasen Alberth, einer Uncen Akademiker fügte hinzu, dass diese Diskussion Tätigkeit eine Aussageform des Verhaltens oder ein Mechanismus der Selbstverteidigung war. Die Frauen Erfolgsgeschichten in Papua, die in strategischen Stellungen bekleideten, bewiesen, dass sie die großartige Frauen, die als alles sein wurden. Als die Männer, unterstützte Yansen mehrere Frauen Verwicklung. Er wünschte, dass die Motivation in innerem Selbst weiter geformt werden musste, um eine Frauen Qualität zu zeigen, so dass auch die Gewalt, die in der Umgebung passiert hatte, behindern konnte.

Die Bewegung der Frauen papuanischer Menschenrettung Koalition hoffte, dass die 16HAKtP Kampagne ein Öffentlichkeit Bewusstsein gegenüber der Anfälligkeit papuanischer Frauen in der Konfliktzone erschaffen konnte. Und forderte auch allen Leuten aktiv eine Rolle spielen auf, um die Menschenrechte Problematik in Papua zu äußern. (*)

Herausgeber: Syam Terrajana

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Für den Papua Frieden, bat die Papua Synode dem Jokowi, um sein Versprechen zu erfüllen
Next post Der Staat musste die Provinzregierung vertrauen, um den Fonds der papuanischen besonderen Autonomie zu organisieren