Die zweite Dosis der COVID-19 Impfung hatte schon nach 23,1 Prozent im West Papua gegriffen

Das erste Papua Nachrichtenportal | Jubi

Manokwari, Jubi – Die zweite Dosis der COVID-19 Impfung in der West Papua Provinz hatte schon nach 23,1 Prozent von gesamten Zielen der Erreichung 70 Prozent von dem gesamten Einwohner dieser Provinz gegriffen.

Die Provinzregierung des West Papuas durch Gesundheitsamt notierte, dass ab 31. Oktober 2021, große Anzahl von den 183.889 Personen oder zirka das 23,1 Prozent des Einwohners schon die zweite Dosis der Impfung fertiggestellt hatte.

Der Leiter des Gesundheitsamtes in der West Papua Provinz, Otto Parorongan drückte aus, dass die Impfung Aufführung fand in jeder Region mit dem TNI bzw. Indonesische Nationalarmee und Polri bzw. die Polizei der Republik Indonesien zusammenarbeiten statt.

Er sagte, dass das Bewusstsein der Gesellschaft in dieser Region gut genug mit dem Bedienungsplatz der Impfung zu besuchen war, um die COVID-19 Impfung zu machen.

“Wir arbeiten mit dem TNI und Polri zusammen, um die Bedienung der COVID-19 Impfung zur Gesellschaft zu ausführen, während die positive Auswirkung der Impfung mit der Verminderung des Kasus in dieser Provinz sozialisieren,” sagte Otto Parorongan, Montag (1/11/2021).

Er meinte, dass die Situation der Epidemiologie im West Papua mit dem Trend höchstes Kasus zwischen Juni-Juli nachdem die COVID-19 Impfung im West Papua nach dem zirka 20 Prozent greifen an fing.

“Es heißt, dass die Immunität im West Papua gerade geformt hat, nachdem das COVID-19 Impfungsprogramm intensiv auch mit der Straffung des Gesundheits Protokolls in jedem Eingang dieser Provinz ausgeführt wird,” sagte Parorongan.

Er hatte auch genannt, dass von den 13 Gebieten und Städten in dieser Provinz die höchste Reichweite der COVID-19 Impfung aus dem Manokwari Gebiet mit dem 53 Prozent erster Dosis und dem 39,4 Prozent zweiter Dosis kommen sein war.

Er wies auch nicht zurück, dass die niedrigste Reichweite in dieser Provinz in dem Pegunungan Arfak mit der Reichweite zweiter Dosis Impfung noch gerade zirka 109 Personen oder 0,4 Prozent von dem gesamten 29.822 Ziel sein stand.

“Die Regierung macht gerade noch eine Annäherung an die Figuren der Gesellschaft und eine Sozialisierung für die lokale Einwohner des Pegunungan Arfak Gebietes, die noch mit der lokalen Weisheit gebunden hat, steigern,” sagte Otto Parorongan.

Weiter, der Sprecher der COVID-19 Taskforce im West Papua, Doktor Arnold Tiniap meldete, dass der aktive COVID-19 Kasus im West Papua 16 Personen übrig waren.

“Heute im West Papua gibt es 6 geheilt Personen von COVID-19 aus dem Kaimana Gebiet kommen, damit alles in allen aktiven COVID-19 Kasus in dieser Provinz 16 Personen übrig sind,” sprach Arnold Tiniap. (*)

Herausgeber: Edho Sinaga

Übersetzerin: Myra Mariezka Annisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Der Vizepräsident Ma’ruf Amin sagte, daß die Regierung eine Verpflichtung hatte, um die Aufbau des Papuas zu beschleunigen
Next post Er war schon eine Woche gab es keinen Covid-19 Patienten, die im RSUD West Papua gepflegt wurde